Pressemeldungen

Expeditionen: Alleine durch die Wüste Gobi, 1996

 

"Allein durch die Sandkiste des Teufels.
Münchner Schriftsteller wagt das Unmögliche."

 

"Der Sand war stärker. Der Münchner Abenteurer Bruno Baumann, der allein die Wüste Gobi durchqueren wollte, ist beinahe verdurstet. Nach fünf Tagen und der Hälfte der Strecke gelang es ihm, mit letzter Kraft eine Wasserstelle zu erreichen... Der Abenteurer, der schon als ‚Reinhold Messner' der Wüste beschrieben wird... denkt trotz seiner Qualen daran, seine Erfahrungen für eine Expedition durch die Takla Makan-Wüste in Nordostchina zu nutzen."

 

"Zu Fuß ganz allein quer durch die Wüste Gobi. Diesen Traum wollte sich der Münchner Abenteurer Bruno Baumann erfüllen. Doch er hatte die Rechnung ohne die Natur gemacht. Um ein Haar wäre der 500-Kilometer-Trip sein letzter gewesen."

de » my experiences... » Die Presse über Bruno Baumann » Pressemeldungen » Alleine durch die Wüste Gobi